Die Blätter heimischer Bäume und Büsche
Diese Seiten sollen eine einfache Möglichkeit eröffnen, nach Blättern heimische Gehölze zu bestimmen. Sie sind für Laien und für den Biologieunterricht in Schulen gedacht. Die Zusammenstellung soll nach und nach ergänzt werden. Alle Bilder sind vom Verfasser. Wenn nichts anderes angemerkt ist, ist die Größe auf einem 17´´-Bildschirm etwa die natürliche Größe. Ich bin dankbar für konstruktive Kritik und Anregungen, die Sie bitte an poltz@biologie.uni-siegen.de senden. Vielen Dank!


Rindenausschnitte sind von möglichst "erwachsenen" Bäumen fotografiert.
Wegen der langen Zeit, die für den Aufbau der Abbildungen auf dem Bildschirm nötig ist, habe ich die Arten nach einem Schlüssel aufgeteilt:
 
Gebuchtete Blätter:
In diese Rubrik fallen alle Blätter, die tiefer eingeschnitten sind, auch, wenn sie außerdem gezähnt oder glattrandig sind:

Bergahorn
Efeu
Feldahorn
Ginkgo
Platane
Roteiche
Spitzahorn
Stieleiche
Weißdorn
Wilder Schneeball

Gekerbte Blätter:
Hierher gehören Blätter, die am Rand abgerundete Zähne haben:

Erle
Pfaffenhütchen
Pflaume

Gezähnte Blätter:

Apfel
Bergulme
Birke
Espe
Esskastanie
Felsenbirne
Hainbuche
Haselnuss
Mehlbeere
Marone
Pappel
Sommerlinde
Traubenkirsche
Vogelkirsche
Wolliger Schneeball
Winterlinde
Zitterpappel

Glattrandige Blätter:

Birne
Faulbaum
Flieder
Efeu
Korb-Weide
Kornellkirsche
Rotbuche
Sal-Weide
Syringe

Zusammengesetzte Blätter:
Hier finden Sie gefingerte und gefiederte Blätter.

Eberesche
Esche
Kastanie
Robinie
Schwarzer Holunder
Vogelbeere
Walnuss

Nadelhölzer

Douglasie
Eibe
Fichte
Lärche
Schwarzkiefer
Weißtanne
Weymoutskiefer