ECEIS-Konferenz
gleich - verschieden - inklusiv
Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen

Vorträge ~ Workshops ~ Podiumsdiskussionen
17. - 18. September 2009
Universität Siegen / ZPE

Hier finden Sie die Konferenzbeiträge.

 
 

Das Projekt

Ausgehend vom Diskurs um die Gestaltung der frühen Förderung und Bildung und mit Bezug auf das politische Leitziel der Inklusion und Chancengleichheit für Kinder mit Behinderung in Europa will das Projekt einen Beitrag zur Unterstützung von Pädagoginnen und Pädagogen leisten, die in der integrativen/inklusiven Erziehung und Bildung von Kindern mit und ohne Behinderung im Alter von 3-6 Jahren tätig sind. In einem ersten Schritt sollen die unterschiedlichen nationalen Kontexte und Erfahrungen in der Vorschulerziehung und in der Arbeit mit Bildungs(rahmen)plänen in den Ländern der Projektpartner beschrieben und mit Blick auf die Erziehung und Bildung von Kindern mit Behinderung verglichen und analysiert werden. Auf dieser Basis erfolgt die Entwicklung konkreter Arbeitshilfen für Pädagogen/Pädagoginnen dieses Bereichs: Vorschläge zur Interpretation bestehender allgemeiner Bildungspläne unter dem Gesichtspunkt spezifischer erzieherischer Bedürfnisse und zur Ausgestaltung einer inklusionsfreundlichen Umgebung, methodische Hinweise zur Planung und Umsetzung individueller Begleitung und Förderung einzelner Kinder in inklusivem Rahmen sowie konkrete Vorschläge (exemplarisch im Sinne von "Best Practice" Beschreibungen) zur Gestaltung von Lernsituationen mit Kindern auf sehr unterschiedlichem Entwicklungsniveau.

Der Anschluss der Arbeitshilfen an bestehende allgemeine Bildungspläne für den Vorschulbereich wird als zentrale Aufgabe angesehen, um die Entwicklung vorschulischer Bildungseinrichtungen für alle Kinder zu unterstützen.

 

 

"ECEIS - Early Childhood Education in Inclusive Settings"


Univ. Minho - IEC

Uni Siegen - ZPE

ELTE GYFK

Mälardalen Univ. - CHILD

Paris V - CERLIS
Das Projekt
Aktuelles
ECEIS-Konferenz
Kooperierende KiTas
Meetings & Termine
Literatur & Tipps
Arbeitsergebnisse
Links
Kontakt und Service
Login
© K. Miller, 27.10.2009